Netflix' beste apokalyptische Reihe

Seit der Ankunft von The Walking Dead haben apokalyptische Serien die wichtigsten Streaming-Plattformen überflutet, und netflix ist nach wie vor eine der wichtigsten Produktionsfirmen der letzten Zeit. Von "Stranger Things", einer der populärsten Serien der US-Industrie, bis hin zu zwei europäischen Serien, die sehr populär geworden sind, hat Netflix etwas produziert, das man als die beste apokalyptische Serie der letzten Zeit bezeichnen kann.

Seltsamere Dinge

Winona Ryder ist der Star der Serie, die seit der Veröffentlichung von Netflix im Jahr 2016 auf Netflix Wellen schlägt. Die Serie beginnt mit dem Verschwinden ihres Sohnes Will und einer Reihe seltsamer Ereignisse, die das Licht der verzweifelten Suche nach ihm zu erblicken beginnen. Seine Freunde, seine Familie und sogar die Polizei werden in mehr als eine schreckliche Episode verwickelt sein, die keine Erklärung zu haben scheint.

Dazu kommt ein Mädchen namens 13, das der Gruppe von Freunden mit telekinetischen Kräften hilft, Will zu finden. Bis jetzt scheint alles mit der Entwicklung einer Krimiserie zusammenzufallen, doch die Gruppe von Freunden öffnet zufällig die Tür zu einem schrecklichen Portal, wo sie eine apokalyptische Version ihrer eigenen Welt vorfindet.

Dunkel

Dark ist eine deutsche Serie, die wie Stranger Things mit dem Verschwinden eines Kindes, Mikkel, beginnt. Die Geschichte spielt in einem kleinen Dorf, in dem zum ersten Mal Kinder verschwunden sind, und Mikkel ist nur ein weiteres Glied in einer komplizierten Geschichte, die vier Familien und mehr als ein Jahrhundert voller Geheimnisse umfasst. Bald findet das, was im Jahr 2021 beginnt, in mehreren Epochen statt, und in einem Höhlensystem unter dem Atomkraftwerk der Stadt wird eine Brücke zur Zeitreise entdeckt.

Im Laufe der Episoden wird jede Figur immer mehr beunruhigende Geheimnisse entdecken, und ihre Protagonisten, Jonas und Martha, werden gegen das Schicksal kämpfen müssen, um die Apokalypse zu verhindern, die die Zerstörung der Welt, wie wir sie kennen, mit sich bringen wird.

Der Regen

The Rain ist dänischen Ursprungs und folgt der Geschichte eines tödlichen Virus, der fast die gesamte nordische Bevölkerung auslöscht. Simone und Rasmus, die Brüder, die in der Serie mitspielen, bleiben in einem Bunker, bis sie Jahre später beschließen, auf der Suche nach Nahrung zu gehen, nachdem sie ihre Vorräte aufgebraucht haben. In einer fast verlassenen Welt finden sie eine Gruppe von Überlebenden, die wie sie versuchen, das Geschehene zu verstehen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche, um der Welt ihre Schönheit zurückzugeben, und begeben sich auf eine Reise, die sie zu Apollon führt, einer paramilitärischen Organisation, die wissenschaftliche Forschung betreibt.

Unwissentlich hat Rasmus die Antworten, die die Rätsel um das tödliche Virus und seine Kontrolle lösen.